Original Wachauer Torte

Die Wachauer Torte darf in keinem Kaffeehaus der Region fehlen. Sie sollten die köstliche Schoko-Nusstorte unbedingt probieren.

 

Zutaten (für 12 Personen):

7 Eier
14 dag Backzucker
2 Rippen Kochschokolade
1 Schuß Rum
14 dag Walnüsse
2 EL Weizenmehl glatt
Marillenmarmelade


Creme:

3 Rippen Kochschokolade
12 dag Butter
2 EL Rum
1 Ei
1 Pkg. Vanillezucker
Staubzucker

Zubereitung:

Dotter und Eiklar trennen und Eiklar zu steifem Schnee schlagen. Die Kochschokolade im Wasserbad aufweichen. Aus Dottern und Zucker einen flaumigen Abtrieb herstellen und nach und nach die aufgeweichte Schokolade und einen Teil der Nüsse einrühren. Rum dazugeben und verrühren. Mehl und die restlichen Nüsse abwechselnd mit Eischnee unter die Masse heben und alles in eine gut befettete und bemehlte Tortenform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad cirka 45 Minuten backen.

Für die Creme Butter und Schokolade erweichen und mit Rum, Ei, Vanille- und Staubzucker schaumig rühren. Die Creme kalt stellen und öfter umrühren. Die ausgekühlte Torte in der Mitte durchschneiden und eine Hälfte mit Marillenmarmelade bestreichen. Wieder zusammenklappen und die Torte mit Creme einstreichen, mit Nüssen bestreuen und der restlichen Creme dekorieren.